INCOTELOGY auf Composites Europe 2013 in Stuttgart

Die Teilnahme an der Composites Europe 2013 in Stuttgart war für uns sehr erfolgreich. INCOTELOGY präsentierte eine neue Reihe von Basaltfaser-Produkten der neuen Verbundwerkstoffgeneration für verschiedene Anwendungen wie: Feuer- und Hitzeschutz sowie neue Serie von Geweben für Bau- und Sportindustrie als auch für Designzwecke. Wir bedanken uns bei allen, die unseren Stand auf Composites Europe 2013 besucht haben und hoffen auf weitere Kooperation und Beginn neuen innovativen Projekten.

Neue Generation von beschichteten Basaltfasergeweben

[custom_frame_left]

[/custom_frame_left]
Wie erfolgreich und kostengünstig die neuartigen Produkte aus Basaltfasern die Karbon- und Glasfaser ersetzen können zeigt INCOTELOGY Ltd auf der COMPOSITES EUROPE 2013. Die Anwendung der Endlosbasaltfasern kann wegen ihrer besseren mechanischen, chemischen und thermischen Eigenschaften in allen Einsatzgebieten von Glasfasern sowie einem Teil der Einsatzgebiete von Kohlefasern erfolgen. Zudem bieten Basaltfaser-Produkte gute Gelegenheit zu einer deutlichen Reduzierung von den nicht recyclingfähigen Materialien. An seinem Stand auf COMPOSITES EUROPE 2013 in Stuttgart präsentiert INCOTELOGY u. a. eine neue Generation von den beschichteten Basaltfasergeweben. Die Auswahl der möglichen Beschichtungsmaterialien ist ziemlich groß von Aluminium (Al), Chrom (Cr) oder Kupfer (Cu) bis zu Silber (Ag). Das Basaltfasergewebe bietet sich überall dort an, wo es um die Temperaturbeständigkeit, Isolation, Brandschutz sowie NichtBrennbarkeit geht: Feuerschutzvorhänge, Isolationstextilen, textile Hitzeschilde, unbrennbare Architekturtextilien. Basaltfasern halten Temperaturen bis 750°C aus. So eine spezifische Beschichtung vom Leinwand bzw. Köper-Basaltgewebe lässt sich für jede potenzielle Anwendung ein spezifisches Vorteilsprofil erstellen, das die besonderen Eigenschaften dem Basaltfasergewebe maximal ausnutzt. Das mit Aluminium beschichtete 3D-Basaltgewebe, das speziell für Designanwendungen entwickelt wurde, kann für die speziellen Dekoroberflächen bspw. für Empfangstheken, Küchen oder Displays etc. verwendet werden. Die Objekte, die mit diesem Gewebe veredelt werden, erhalten eine einzigartige, dreidimensionale Struktur.

Reinforced Plastics Sep./Oct. 2013