ASPHALTEX GITTER

ASPHALTEX ist ein biaxial orientiertes (biaxiales) Geogitter und wird aus hochmoduligen Polyesterfäden (ASPHALTEX PET), Polyvinylalkohol-Rovings (ASPHALTEX PVA), Basaltrovings (ASPHALTEX BASALT) oder Glasrovings (ASPHALTEX GLAS) mit einer Bitumenbeschichtung hergestellt.

ASPHALTEX wird mit verschiedenen Maschenweiten und Standardstärken von 20 bis 200 kN / m hergestellt. Die Gitterbreite beträgt von 1 m bis zu 5,2 m, wodurch die Anzahl der Überlappungen auf ein Minimum reduziert werden kann.

Broschüre ASPHALTEX

ASPHALTEX PET

  • Polyester Geogitter mit Bitumenbeschichtung
  • Geringe Verformung
  • Hohe Klebeeigenschaften
  • Einfache Installation durch geringes Gewicht und Flexibilität
  • Hohe Hitzebeständigkeit
  • Beständigkeit gegen aggressive Umgebungen

ASPHALTEX GLAS

  • Glasfaser-Geogitter mit Bitumenbeschichtung
  • Geringe Verformung
  • Hohe Klebeeigenschaften
  • Einfache Installation durch geringes Gewicht und Flexibilität
  • Hohe Hitzebeständigkeit
  • Beständigkeit gegen aggressive Umgebungen

Hauptfunktionen

  • Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des Straßenbelages gegenüber Rissbildung
  • Verhinderung von Radspurrinnen

Vorteile & Nutzen

  • Verringerung des Verbrauchs an Bitumendispersion
  • Höhere Lebensdauer der Fahrbahn
  • Dünnere Asphaltschichten ohne Leistungsverlust

Anwendungen

Standardlösungen zur Anwendung von ASPHALTEX – Geogitter für Bewehrung der Asphaltbetonschichten beim Bau und der Reparatur der Straßen

ASPHALTEX - PVA

  • PVA-Faser Geogitter mit Bitumenbeschichtung
  • Geringe Verformung
  • Hohe Klebeeigenschaften
  • Einfache Installation durch geringes Gewicht und Flexibilität
  • Hohe Hitzebeständigkeit
  • Beständigkeit gegen aggressive Umgebungen

ASPHALTEX - BASALT

  • Basaltfaser-Geogitter mit Bitumenbeschichtung
  • Geringe Verformung
  • Hohe Klebeeigenschaften
  • Einfache Installation durch geringes Gewicht und Flexibilität
  • Hohe Hitzebeständigkeit
  • Beständigkeit gegen aggressive Umgebungen